zurück weiter
 
zurück
LINKOutdoor design Hee Welling
2012

Die Form folgt der Technik: Das Design entwickelt sich aus der Technik der Holzverarbeitung, bei dem das Holz durch Biegung in seine dreidimensionale Form gebracht wird. Ein metallisches Element verbindet die beiden Flügel der Rückenlehne. Der Schlitz in der Rückenlehne macht den Stuhl optisch hell und luftig. Bei den Modellen in Naturholz, erscheint die natürliche Holzmaserung fast wie gezeichnet und erinnert an die Rippen eines Blattes, was den essentiell natürlichen Ausdruck des Stuhls verstärkt. 




Stuhl mit oder ohne Armlehne, mit Kufen- oder Vierbeingestell oder drehbar mit mehrstrahligem Fuß, auch mit Rollen. In manchen Ausführungen stapelbar und mit Verbindungssystem zur Aufstellung in Reihen für Konferenz- und Meetingräume erhältlich. In verschiedenen Ausführungen, auch mit Sitzkissen lieferbar. Gestell aus Metall, matt verchromt oder pulverlackiert, mit Gleitern aus Polyethylen mit Filzeinsatz. Ein Hocker mit fester Höhe ist auch erhältlich.




DOWNLOAD PDF