zurück weiter
 
zurück
GIROOutdoor design Fabio Bortolani
2011

Giro ist ein Hocker mit archetypischer Form: ein Hocker der Erinnerungen, der Vergangenheit und Tradition. Wiederaufgelegt in aktueller Art und Weise, hat er als charakteristisches Element ein Schraubgewinde, das die Sitzhöhe reguliert. Eine leicht konkave Scheibe als Sitzfläche und vier schlanke Metallbeine, an einem Kreis befestigt, garantieren seine Stabilität. 




Drehbarer Barhocker mit Höhenverstellung durch ein Gewinde. Gestell in sandgestrahltem Edelstahl AISI 304 oder pulverlackiert, Fußstütze immer in sandgestrahltem Edelstahl. Sitz in Multiplex in verschiedenen Holzvarianten, auch  mit Soft-Leder bezogen, oder in Edelstahl.




DOWNLOAD PDF